9. IGVM-Versicherungsmakler- Forum in Würzburg war ein voller Erfolg

Vom 05.03.2015 bis 07.03.2015 fand das 9. IGVM-Versicherungsmaklerforum in Würzburg statt.

Den Auftakt stellte am Donnerstag das Vorschalt-Seminar zum Thema Rechtsschutzversicherung dar. Der Referent Wilfried E. Simon, Dozent für Versicherungsrecht, trug zur Rechtsentstehung und –anwendung, sowie zur aktuellen Rechtsprechung zur Rechtsschutzversicherung vor. Die Teilnehmer waren sich einig, dass solche Vorschaltseminare fester Bestandteil der IGVM-Versicherungsmaklerforen werden sollen. Für die Herbsttagung in Berlin steht das Thema Berufsunfähigkeitsversicherung auf der Agenda.

9. IGVM-Versicherungsmaklerforum in Würzburg

9. IGVM-Versicherungsmaklerforum in Würzburg


Matthias Helberg, Helberg Versicherungsmakler e.K.

Matthias Helberg, Matthias Helberg Versicherungsmakler e.K.

Das eigentliche Versicherungsmaklerforum startete am Freitag vor „ausverkauftem Haus“ mit 75 Teilnehmern, die der IGVM-Vorsitzende Matthias Glesel begrüßen durfte. Im Vorfeld konnten schon von externen Gästen keine Anmeldungen mehr angenommen werden. Versicherungsmakler und Blogger Matthias Helberg referierte aus der Praxis für die Praxis zur effizienten Beratung in der Berufsunfähigkeitsversicherung. Mit seinen optimierten Arbeitsprozessen sorgte er bei so manchem Teilnehmer für einen Aha-Effekt.


RA Milchael Hilpüch, Kanzlei awoka

RA Milchael Hilpüsch, Kanzlei awoka

Rechtsanwalt Michael Hilpüsch von der Kanzlei awoka in Reutlingen legte den Schwerpunkt in seinen Ausführungen zur „höchstrichterlichen Rechtsprechung zur Rechtsschutzversicherung“ auf die Definition des Versicherungsfalls und die daraus abzuleitende Frage, ob dieser vor oder nach Abschluss der Rechtsschutzversicherung eingetreten ist.


RA Boris Burow, Kanzlei Burow - Kachur - Gentes

RA Boris Burow, Kanzlei Burow – Kachur – Gentes

Nach dem Mittagessen informierte Rechtsanwalt Boris Burow, Kanzlei Burow – Kachur – Gentes – Rechtsanwälte – Steuerberater, Karlsruhe, die Teilnehmer über urheber- und wettbewerbsrechtlichen Pflichten für Verssicherungsmakler als Betreiber von Webseiten. Ein spannendes und wichtiges Thema, da nahezu jeder Vermittler mittlerweile über einen Internetauftritt verfügt.


RAin Kathrin Pagel, Kanzlei Sandkühler Schirmer

RAin Kathrin Pagel, Kanzlei Sandkühler Schirmer

Rechtsanwältin Kathrin Pagel, Kanzlei Sandkühler Schirmer, Hamburg, schloss den Reigen der Rechtsanwälte mit ihrem Vortrag zum Datenschutz in Versicherungsmaklerbetrieben. Schwerpunkte waren insbesondere die Aufbewahrungs- und Datenschutzpflichten.


Andreas Fellhauer, PIVA GmbH

Andreas Fellhauer, PIVA GmbH

Mit „sinnvollen Alternativen zur Berufsunfähigkeits-Versicherung“ beschäftigte sich der letzte Referent des Tages, Andreas Fellhauer von der PIVA GmbH und Analyst für die Bereiche Berufsunfähigkeit und Krankenversicherung. Anhand einer fundierten und kurzweilig vorgetragenen Analyse der Bedingungen von Funktions-Invaliditäts-Versicherungen schärfte er den Blick der Teilnehmer für ihre tägliche Arbeit.


Die persönlichen Gespräche und Kontakte in den Pausen und am Abend rundeten die Veranstaltung ab.

Die vielen persönlichen Gespräche und Kontakte in den Pausen und am Abend rundeten die Veranstaltung ab.

Der Tag wurde dann nach einem gemeinsamen Abendessen mit angeregten Gesprächen und Diskussionen bis in die tiefe Nacht beendet. Einige Gäste entschlossen sich spontan oder im unmittelbaren Nachgang für eine Mitgliedschaft in der IGVM.


Der letzte Tag des 9. IGVM-Versicherungsmaklerforums stand dann ganz unter dem Motto „IGVM intern“. Bis zum Mittag informierte und diskutierte der Vorstand mit den Mitgliedern über aktuelle Vorhaben, Prozesse und Planungen.

Die INTERESSENGEMEINSCHAFT DEUTSCHER VERSICHERUNGSMAKLER (IGVM) e.V. als Veranstalter und die Teilnehmer zogen dann auch eine durchweg positive Bilanz.

Das 10. IGVM-Versicherungsmaklerforum wird nach derzeitiger Planung Ende September in Berlin stattfinden. Alle Informationen dazu werden wir zeitnah auf der Verbands-Webseite veröffentlichen.


Teilnehmerstimmen:

Jürgen Konstanzer, Versicherungsmakler aus Neu-Ulm

Die Veranstaltung in Würzburg hat mir sehr gut gefallen. Ich habe meine Teilnahme keine Sekunde bereut. Ganz dickes Lob an Alle Organisatoren und Referenten der Veranstaltung. Wenn die Terminplanung für die Tagung im Herbst bei Ende September bleibt, werde ich sicher auch in Berlin dabei sein.

Tobias und Stefan Bierl, Versicherungsmakler aus Kirchenrohrbach

Wir beide waren das erste Mal auf der IGVM Veranstaltung und konnten ein absolut positives Fazit dazu stellen. Es ist doch immer etwas grundlegend anders, wenn man die Kollegen bisher nur aus dem Forum, von Facebook oder ggf. aus der eigenen Freundesliste kannte. So ist das persönliche Kennenlernen doch etwas Schönes. Auch wir danken ebenfalls für die sehr tolle Veranstaltung und das Engagement der einzelnen Referenten und Veranstalter! War perfekt organisiert, auch das Hotel fanden wir sehr gut. Wie schon vor der Veranstaltung angedeutet, sind aber die wahren Pluspunkte von der IGVM die zwischenmenschlichen Kontakte – welche sicherlich der Hauptgrund für weitere Besuche sein werden ;-).

 Jutta Reh, Versicherungsmaklerin aus Ehringshausen

Danke vielmals auch von meiner Seite für die super Fachvorträge, interessanten Gespräche und Erfahrungsaustausch mit den Kollegen! Top Organisation! Ich freue mich auf Berlin…

Bilder: IGVM e.V.

Posted in IGVM - in eigener Sache, IGVM-Veranstaltungen
Tags: ,
3 Kommentare zu “9. IGVM-Versicherungsmakler- Forum in Würzburg war ein voller Erfolg
  1. Michael M. sagt:

    Mein Dank gilt dem Vorstand und den Organisatoren der Veranstaltung. Herausragend waren für mich mal wieder die Referenten aus den „eigenen Reihen“, insbesondere die Know-How-Träger und Kollegen Fellhauer, Helberg und Simon.

  2. Sebastian sagt:

    Einfach nur gut! Matthias Helberg wird seinem guten Ruf gerecht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


*

IGVM-Forum

Hier geht es zum IGVM-Forum!

Kategorien