Blog Archives

Bei Postempfangsvollmacht sind Vertreterangaben des Ursprungsvermittlers zulässig

Der Bundesgerichtshof hat am 21.04.2016 (Az.: I ZR 151/15) ein überraschendes und für Versicherungsmakler unerfreuliches Urteil zur Zulässigkeit von Vertreter-Betreuerangaben bei vorliegender Maklervollmacht gesprochen. Die negative Entscheidung steht, die Urteilsgründe liegen aber noch nicht vor.

Schauen wir daher auf den konkreten Fall sowie mögliche Folgen und Handlungsalternativen für die Versicherungsmakler-Praxis: Mit Urteil vom 30.06.2015 (Az.: 3 U 2086/14) hatte das Oberlandesgericht Nürnberg es der AachenMünchener Versicherung AG (AM) untersagt,

Weiterlesen ›

Posted in IGVM in der Fachpresse, IGVM setzt sich für Mitgliedsunternehmen ein, IGVM-Stellungnahmen, Urteile
Tags: , , , ,

Versicherungsunternehmen darf eigenen Allfinanzvertrieb nicht mehr als Betreuer und Ansprechpartner nennen

Versicherungsunternehmen unterliegt in einem Rechtsstreit vor dem OLG Nürnberg dem IGVM-Mitgliedsunternehmen Thummet Versicherungsmakler GmbH.

Mit Urteil vom 30.06.2015 hat das OLG Nürnberg dem beklagten Versicherungsunternehmen sinngemäß untersagt, zu Zwecken des Wettbewerbs in Schreiben an Versicherungsnehmer unter der Rubrik „Es betreut Sie:“ den Berater eines eigenen Allfinanzvertriebes zu benennen,

Weiterlesen ›

Posted in IGVM setzt sich für Mitgliedsunternehmen ein, Urteile


IGVM-Forum

Hier geht es zum IGVM-Forum!

Kategorien