Blog Archives

Das Renten-Paradoxon: Wie Garantien Ihre Sicherheit reduzieren können

#IGVM-Zukunft gemeinsam gestalten

„Lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach,“ besagt ein beliebtes Sprichwort. Kein Wunder, denn wir Deutschen sind ja bekanntlich Sparbuch-Spezialisten und Anlage-Allergiker. Nur was tun,

Weiterlesen ›

Posted in Lebensversicherung / Altersvorsorge


Direktregulierung – warum dies ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl einer KFZ Versicherung ist.

Das erklärt Ihnen heute Frank Dufeu von AVB GmbH Anlage- und Vermögensberatung GmbH :

Jeder kennt es, oder hat es schon einmal im Kundenkreis erfahren müssen:

Ein strittiger Verkehrsunfall, die Sach- und Rechtslage ist unklar und damit steht auch die Haftungsfrage im Raum: Wer kommt für die Kosten auf?

Weiterlesen ›

Posted in Kfz-Versicherung


Der ewige Streit um den Rechtsstatus des Versicherungsmaklers und nimmt kein Ende?

TEIL II: Der wahre Status des Versicherungsmaklers?

Die Frage nach dem wahren Status des Versicherungsmakler treibt die Branche um. Autor und 1. Vorsitzender des IGVM Wilfried E. Simon hat sich bereits in TEIL I  mit der rechtlichen Einordnung im Praxisbezug beschäftigt. Heute stellt er fachlich versichert und aufschlussreich dar wie sich die Rechtsprechung im Wandel der Zeit entwickelte,

Weiterlesen ›

Posted in Versicherungsrecht


Stellungnahme zum Referentenentwurf des Bundesministerium der Finanzen

zum „Entwurf eines Gesetzes zur Deckelung der Abschlussprovisionen von Lebensversicherungen und von Restschuldversicherungen“
PDF – download

Weiterlesen ›

Posted in IGVM - in eigener Sache, IGVM-Stellungnahmen, Lebensversicherung / Altersvorsorge


Der ewige Streit um den Rechtsstatus des Versicherungsmaklers nimmt kein Ende?

Der wahre Status des Versicherungsmaklers?

Ist der Versicherungsmakler (VersM) Handelsmakler (HM) gemäß §§ 93 ff Handelsgesetzbuch (HGB) oder gemäß §§ 59 Abs. 3 Versicherungsvertragsgesetz (VVG) i.V.m. 34d Abs. 1 GewO?

Wenn es nach einigen permanent hartnäckigen Versicherern (VR) ginge, am liebsten beides. Denn einige VR beharren in ihren Courtagezusagen (CZ) oder Courtagevereinbarungen (CV) energisch darauf,

Weiterlesen ›

Posted in Fachinformation, Versicherungsrecht


Mythos Cost-Average-Effekt

Mogeln mit Mathe

Dies ist der zweite Teil einer Artikelreihe, welche sich mit
dem Thema Altersvorsorge, speziell dem Thema Modellrechnungen beschäftigt. Ziel
ist es, dass die Tücken in der Modellrechnung erkannt werden, um dem Mandanten
keine falschen Versprechen zu geben oder später in die Haftung zu geraten, die
durch den „Beschiss“

Weiterlesen ›

Posted in Fachinformation, Lebensversicherung / Altersvorsorge


TEIL II: Zielgruppe junge Familie – Mutterschutz, Ersatzleistungen und Elterngeld

In unserem letzten Beitrag haben die IGVM Mitglieder Sebastian Kresse Versicherungsmakler und Anja Döring von KVoptimal.de GmbH über die Zielgruppe junge Familie in Bezug auf Schwangerschaft und Beschäftigungsverbot berichtet.

Hier geht’s zu TEIL I: Schwangerschaft und Beschäftigungsverbot

Zum Ende der Schwangerschaft wird Ihre Kundin in Mutterschutz gehen.

Weiterlesen ›

Posted in Krankenversicherung


Welches ist der beste Altersvorsorge Anbieter?

„Mogeln mit Mathe“-Reihe

Dies ist der erste Teil einer Artikelreihe, welche sich mit dem Thema Altersvorsorge, speziell dem Thema Modellrechnungen beschäftigt. Ziel ist es, dass die Tücken in der Modellrechnung erkannt werden um dem Mandanten keine falschen Versprechen zu geben oder später in die Haftung zu geraten, die durch den „Beschiss“

Weiterlesen ›

Posted in Lebensversicherung / Altersvorsorge


TEIL I: Zielgruppe junge Familie – Schwangerschaft und Beschäftigungsverbot

Familien, eine spannende Zielgruppe für viele Versicherungsmakler. Allein im Jahr 2017 wurden laut Statista 784.901 Kinder in Deutschland geboren. In den letzten zehn Jahren steigt die Geburtenanzahl pro Jahr laufend.

Eltern und Kinder sind nicht nur eine interessante Zielgruppe zur Beratung, sondern bringen auch ein gesteigertes Anforderungsprofil an Fragen mit sich.

Weiterlesen ›

Posted in Krankenversicherung


IGVM Stellungnahme zum IDD Referentenentwurf

Veröffentlichung der Stellungnahme der Interessengemeinschaft Deutscher Versicherungsmakler e.V. zum Referentenentwurf des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie vom 21.11.2016. „Entwurf eines Gesetzes zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/97 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. Januar 2016 über Versicherungsvertrieb“

Posted in Fachinformation, IGVM-Stellungnahmen


IGVM-Forum

Hier geht es zum IGVM-Forum!

Kategorien