“Es betreut Sie…”

In seiner Ausgabe  August/September 2015 berichtet Portfolio International über den unermüdlichen “Kampf” von IGVM-Mitgliedsunternehmen gegen falsche Betreuerangaben in Versicherungsdokumenten und die Verweigerung der Korrespondenz nach Vorlage von Maklervollmachten.

Irreführende falsche Betreuungshinweise führen zu erheblichem Mehraufwand und im Extremfall zu Nachteilen für den Kunden und zu unnötigen Haftungsrisiken für den Makler. Trotz einschlägiger OLG-Urteile weigern sich viele Versicherungsunternehmen unverändert die Versicherungsmakler, die vollumfängliche Maklervollmachten vorgelegt haben, als “Betreuer” in den Versicherungsdokumenten zu nennen und verweisen irreführend auf eigene Vertriebsstrukturen. Auch die vom BGH bestätigte Korrespondenzpflicht mit Versicherungsmaklern wird in der Praxis regelmäßig von Versicherungsunternehmen ignoriert.

Den vom Chefredakteur, Detlef Pohl, freundlicherweise zur Verfügung gestellten Artikel können Sie hier herunterladen: Download

Print Friendly, PDF & Email
Posted in IGVM in der Fachpresse, IGVM setzt sich für Mitgliedsunternehmen ein
Tags: , , , ,

IGVM-Forum

Hier geht es zum IGVM-Forum!

Kategorien